Piraten Vals 1./2. Klasse

Ein Pirat im Internat

Aufführung der 1. und 2. Klässler vom 29. Mai 2012

 

Nachdem in zahlreichen Stunden Piratenlieder geübt wurden und diese bei den Kindern grossen  Anklang fanden, reifte auch der Entschluss, eine  Aufführung zu machen.

Das bedeutete, die Geschichte in altersgemässe Rollen und Texte umzusetzen. Einige Kinder waren in ihrem Eifer fast nicht zu bremsen und erzählten schon, was sie alles an Kleidern mitbringen könnten, während andere etwas ängstlich meinten, sie hätten eben keine Piratenkleider.

Bald war alles geklärt, die Rollen verteilt und die Übungen starteten. Die erste Probe auf der Bühne war bereits ein Höhepunkt. Das war ja so spannend, hinter den Vorhängen Faxen zu machen, durch Vorhanglöcher zu spionieren oder am Lichtschaltpult herum zu hebeln!

Kurz vor der Aufführung war bei einigen Kindern die Nervosität zu spüren. Ein Kind verriet, dass ihm die Beine schon ein bisschen gezittert haben, als es allein auf die Bühne musste.

Es war toll, wie viele Zuschauer in die Turnhalle strömten. Das stachelte die Kinder richtig an. Sie haben es prima gemacht und die Aufführung ist richtig gut gelungen. Der  grosse Applaus der Zuschauer bestätigte den Kindern, dass sie tolle Sänger, Schauspieler, Tänzer und Reporter waren.

Bravo, ihr habt es super gemacht.

 

 

News und Aktualitäten

LP21-Elterninformation

Dienstag, 15.5.2018, um 20 Uhr in der Turnhalle.

 

 

Musikschule Surselva

Broschüre